Schokolade selber machen- dunkle Schokolade mit Marshmallows und Zuckerstangen
Backen,  Blog,  Rezepte

Schokolade – selber machen

Ob zu Weihnachten, als kleines Dankeschön oder als Mitbringsel. Selbstgemachte Schokolade kommt immer gut an und einfach herzustellen ist sie auch.


Was ihr alles braucht:

  • Schokolade/Kuvertüre (Vollmilch, Zartbitter oder weiße) je nach Geschmack
  • Alufolie
  • Topf mit Wasser
  • kleine Metallschüssel, Wasserbad-Schmelzschale oder Gefrierbeutel
  • scharfes Messer
  • Deko –  z.B.
    • Zuckerstreusel- in allen erdenklichen Variationen
    • Nüsse
    • getrocknetes Obst (verringert die Haltbarkeit)
    • essbare Blume
    • Marshmallows
    • Lebensmittelfarbe (fällt nur bei weißer Schokolade auf)
    • essbarer Glitzer

Bei der Deko sind euch keine Grenzen gesetzt. Hier heißt es getreu dem Motto: Lass das innere Kind raus! :o)

und los gehts

  1. Kuvertüre in kleine Stücke hacken
  2. Im Wasserbad schmelzen lassen
  3. Falls ihr mit Lebensmittelfarbe arbeiten wollt, müsst ihr die Schokolade in kleine Portionen aufteilen und färben
  4. Alufolie ausbreiten und glätten

Jetzt wird alles auf der Alufolie verteilt und nach Herzenslust dekoriert. Danach alles noch für ein paar Stunden in Ruhe lassen zum auszukühlen und härten.

Nachdem alles ausgekühlt und richtig fest ist, könnt ihr sie brechen und in Folienbeutel verpacken.

Viel Spaß beim Verschenken oder selber naschen ;o)


Noch mehr Inspiration? Dann schau doch bei meinen anderen Rezepten vorbei.

Du möchtest nichts mehr verpassen? Immer auf dem Laufenden sein und kostenlosen Zutritt zu deinem exklusiven Bereich bekommen mit viele kostenlosen Downloads? Dann trage dich hier für deinen Zugang ein.

Besuche mich auch hier: